So sparen die Deutschen aktuell (Infografik)

Es gibt mittlerweile einige, die kaum mehr einen Cent zum Sparen auf die Seite bekommen. Allerdings gibt es viel mehr, die genug verdienen um regelmäßig zu sparen. Alleinerziehende und Arbeitssuchende haben es besonders schwer Geld zur Seite zu legen. Wer allerdings Geld zur Seite legt, tut dies hauptsächlich um sich Konsumgüter zu kaufen. Die folgende Statistik zeigt, dass 62 % Der Befragten einer Umfrage Geld für den Konsum sparen.

An zweiter Stelle der Statistik befindet sich die Altersvorsorge. 59 % der Befragten sparen Geld für das Alter, was natürlich sehr wichtig ist. Was mir persönlich nicht so gefällt ist, dass nur 4 % der Befragten für die Ausbildung der Kinder sparen. Ich bin der Meinung, dass auch in diesem Bereich mehr gespart wird, da ja die Zukunft der Kinder nachhaltig von einer guten Ausbildung abhängt. Es kann aber auch sein, dass dieser Wert an der Befragungszielgruppe liegt.

 

 
Sparmotive der Deutschen in 2012
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista
Lesen Sie auch unseren Artikel:

Autofahren und dabei sparen

3 Gedanken zu „So sparen die Deutschen aktuell (Infografik)“

  1. Nur 4 % der Befragten sparen für die Ausbildung der Kinder … dieser Wert liegt wohl nicht an der Befragungszielgruppe, Infratest wird da schon einen repräsentativen Durchschnitt der Bevölkerung befragt haben.
    Es wird eher daran liegen, das Familien mit Kindern relativ weniger Einkommen pro (Familien-)Kopf haben, als diejenigen ohne Kinder. Deshalb haben Kinderlose mehr Geld frei zur Verfügung, was sie sparen können, und weil sie eben keine Kinder haben, sind sie ja „gezwungen“, für den Konsum zu sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.